Geschichte(n)

Hört Geschichte und Geschichten rund um das Mittelalter in und um Regensburg und die spannendsten Erlebnisse, Pleiten, Pech und Pannen und die schönsten Momente aus 20 Jahren Regensburger Spectaculum - ganz exklusiv von den Menschen, die es wissen müssen: Den Geschäftsführern der STADTMAUS Christine Vogel und Thomas Ruhfaß!

GEHEIMTIPPS AUS ERSTER HAND

Christine Vogel, Geschäftsführerin der STADTMAUS, war von Anfang an dabei! Sie erzählt uns, wo das Spectaculum schon überall stattgefunden hat und wie es auf dem Grieser Spitz gelandet ist. Außerdem verrät Sie uns Ihre Geheimtipps fürs virtuelle Spectaculum!

SCHLAGZEILEN UND ATTRAKTIONEN

Thomas Ruhfaß, Geschäftsführer der STADTMAUS, kann sich noch sehr gut an die ersten Gehversuche mit dem Mittelaltermarkt erinnern - und daran, wie ein paar der Attraktionen für echte Schlagzeilen in Regensburg sorgten.

Modenschau

MODETRENDS IM MITTELALTER

Taucht mit uns in die Gewänder des Mittelalters ein: Die STADTMAUS öffnet ihren Kostümfundus und wir schauen ganz genau hin! Was trägt ein Ritter eigentlich so unterm Kettenhemd und gibt es im Mittelalter überhaupt schon Unterhosen? Wir verraten euch, wie ihr auf dem Mittelaltermarkt immer eine gute Figur macht! Unsere Expertin für mittelalterliche Mode, Irene Lautenschlager M. A., zeigt euch mit Hilfe unserer Schauspieler Christine Wagner und Philipp Sprongl die Must-haves der Saison!

20 Jahre Spectaculum

Einige Eindrücke aus vergangen Jahren

ERFAHRUNGSBERICHT

Anja Killermann betreut das Regensburger Spectaculum seit beginn an und lässt Sie mit ihrer ganz persönlichen Geschichte hinter die Kulissen vergangener Zeiten blicken.

Stories von Auf- und Abbau mit ganz besonderen Herausforderungen.

Alltags-geschichten

"Eine Latrine erzählt"

Taucht mit uns ein in die Welt der Latrine und erfahrt Wissenswertes über die Lebensbedingungen – von Ernährung, Wasserversorgung und Hygiene hin zu Krankheiten in der mittelalterlichen Stadt.

von Dr. Ulrike Ziegler

"Der ideale Ritter"

Philipp Sprongl ist das Gesicht des Spectaculums – und das meinen wir ganz wortwörtlich: Sein Konterfei ziert schon seit vielen Jahren unser Plakat und auf dem Spectaculum könnt ihr ihn normalerweise in vielen verschiedenen Rollen antreffen. Für unsere virtuelle Ausgabe erklärt er euch einmal ganz genau, was es mit dem Ritterberuf so auf sich hat. Und natürlich geht das bei Philipp nicht ohne mittelhochdeutsche Verse... Lasst euch überraschen!

"Die Geschichte der alltäglichen Dinge"

Julia Schruff erzählt euch Geschichten rund um die ganz alltäglichen Dinge, die die Menschen im Mittelalter beschäftigten: Wie werden Glasfenster hergestellt und was macht der Mönch, der kurzsichtig ist und Bücher lesen möchte?